Hula Hoop Dance - Fitness & Tanz Seite 1
Hoopdance im Park Hoopdance im Garten
Der Trend aus den 60- igern ist seit über 10- Jahren in den USA wieder sehr beliebt.
Vor einigen Jahren schwappte diese neue, alte Welle auch zu uns herüber. Nur leider ist
das tolle Workout in den Fittnessstudios noch nicht ángekommen. Daher trainieren viele
Hooper ganz einsam, abends vor dem Fernseher oder tanzen im heimischen Garten bzw. Hof.
Da spricht auch überhaupt nichts dagegen, wenn es nicht die lieben Nachbarn gebe, welche
aus Unwissenheit nur darüber lächeln. In der Öffentlichkeit sieht man Hula Hoop außer beim
Supertalent eher im Kindergarten, im Zirkus, bei Jonglier- Conventions, manchmal
bei professionellen Feuershows. Wobei so ein Firehoopdance sehr faszinierend und
wunderschön aussehen kann. Doch Hoopdancing ist sehr viel mehr als nur schön,
denn es kann unseren Körper so richtig toll in Form bringen.
Lesen Sie dazu bitte auf der nächsten Seite s.u. weiter!

Hula Hoop ist Fitness für Körper, Geist & Seele


Einführungskurs:

Im Einsteiger- Kurs lernen wir zunächst die Grundlage des Hula Hoop - Das Rotieren
des Reifens um die Taille und das Halten dort bzw. Auffangen des Hoops. Keine Angst,
ich konnte dies als Kind auch nicht. Das ist eine Frage des richtigen Reifens. Infos dazu:
in der 1. Stunde bzw. rufen Sie mich gerne vorher an! Wenn der Hoop erstmal auf der
Taille hält, erkunden wir weiter wo der Reifen noch kreisen kann und wie man ihn dort
hin bekommt. Zusätzlich werden wir verschiedene Hüftbewegungen, Schritte und
Drehungen üben. Wir werden viel Spaß miteinander haben! Trauen Sie sich!
Ein Warm up und ein Cooldown werden den Kurs abrunden.
Melden Sie sich bitte an, ich freue mich auf Sie!

Tel.Nr.: 03573/ 369 720

Hier gibt es noch mehr Infos >>>